Existenzgründung in Dresden
Dieser Kurs bietet in Dresden eine umfassende Einführung für alle, die sich Selbstständig machen wollen.
Kursanbieter: AVAGOO GmbH
Preis: 0 EUR
Bewertung: 4.95 / 5 basierend auf 574 Bewertungen

Kostenloses Existenzgründerseminar Dresden

In 10 Schritten einfach gründen!

Ein Unternehmen in Dresden eröffnen kann jeder. Es erfolgreich zu gründen ohne Behörden-Stolpersteine und ohne unnötig Geld rauszuschmeissen … das ist die Kunst.

Jetzt zum kostenfreien Online-Seminar anmelden
Das Seminar dauert ca. 60 Minuten.
Avagoo-Videoplayer
 
Ava Goo erklärt es dir

Hör dir jetzt alles über Förderungen in Dresden an

Bei uns musst du nicht stundenlange Texte lesen.
Ava Goo erklärt dir alles leicht verständlich, was du Wichtiges zum Thema wissen musst.

Dresden ist als Universitätsstadt in Sachsen für Existenzgründer bestens geeignet
Dresden ist als Universitätsstadt in Sachsen für Existenzgründer bestens geeignet
Unternehmen gründen

Existenzgründungen in Dresden

In Dresden spielt die Forschung und Entwicklung eine bedeutende Rolle und verleiht der sächsischen Hauptstadt Strahlkraft, die weit über ihre eigenen Grenzen hinausreicht. Gemäß dem "Regional Innovation Scoreboard 2019" der Europäischen Kommission wird dieser Standort als "Strong Innovator" eingestuft und gilt somit als maßgeblicher Motor für Innovationen. Diese Tatsache kommt nicht von ungefähr, denn renommierte Institutionen wie die Technische Universität Dresden, die HTW Dresden, die Fraunhofer- und Max-Planck-Gesellschaft, das Helmholtz-Zentrum sowie die Leibnitz-Gemeinschaft fördern den Erfindergeist und treiben den wissenschaftlichen Fortschritt voran. Infolgedessen schaffen sie ein optimales Umfeld für Spin-offs, die ihre Innovationen auf internationaler Ebene erfolgreich vermarkten möchten.

Nicht allein das florierende Forschungsumfeld bietet Gründern, die sich in Dresden niederlassen, ideale Voraussetzungen für Innovationen. Auch andere Aspekte können ihnen einen erfolgreichen Start erleichtern, insbesondere im Bereich Hightech. Dies zeigt sich besonders bei Fragen zur Finanzierung: Die Idee für die hochtechnologische Innovation ist ausgereift, das passende Geschäftsmodell steht. Nun fehlt lediglich das erforderliche Kapital. Für Gründer, die diese Herausforderung meistern müssen, gibt es in Dresden eine breite Palette an Unterstützungsmöglichkeiten und Anlaufstellen..

 

1 Wirtschaftsstandort Dresden, die Standortvorteile

 

Wichtige Adressen in Dresden
Logo Sächsische Aufbaubank
Sächsische Aufbaubank
Pirnaische Str. 9 01069 Dresden
Telefon 0351 - 49100
Logo Industrie- und Handelskammer (IHK) Dresden
Industrie- und Handelskammer (IHK) Dresden
Langer Weg 4 01239 Dresden
Telefon 0351 2802 0
Logo Handwerkskammer Region Dresden
Handwerkskammer Region Dresden
Am Lagerpl. 8 01099 Dresden
Telefon 0351 46403 0
Logo Agentur für Arbeit Dresden
Agentur für Arbeit Dresden
Henriette-Heber-Straße 6 01069 Dresden
Telefon (0800) 455 550 0
Logo Jobcenter Dresden
Jobcenter Dresden
Budapester Str. 30 01069 Dresden
Telefon 0351 4751730
Das lernst du in diesem kostenfreien Online-Seminar

Das lernst du in diesem kostenfreien Online-Seminar:

  • Wie du die rechtliche und fachliche Qualifikation erhälst
  • konkrete Fallbeispiele für Gewerbe und Handwerk
  • Wie du dein Produkt/deineDienstleistung beim Kunden sichtbar machst
  • Welche steuerlichen Vorteile bieten sich an
  • Die drei besten Methoden, um die Zielgruppe zu definieren
  • Die wichtigsten finanziellen Entscheidungen für dein Unternehmen
  • Mit Leichtigkeit, jede Woche neue Aufträge gewinnen
  • Die 5 fatalen Fehler, die du beim gründen auf keinen Fall machen darfst
Logo CERTURIA Certification Germany
Logo Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)
Logo Harward X
Logo Businessplan Wettbewerb Berlin-Brandenburg
Logo Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht
Fördermittel für Dresden

Gründen mit Unterstützung

Wenn du in Dresden ein Unternehmen gründest, kannst du von verschiedenen Förderprogrammen profitieren. Eine ausführliche Liste, die täglich aktualisiert wird, findest du am Ende der Seite. Insgesamt gibt es in Deutschland mehr als 1.200 parallel laufende Förderprogramme. Wir haben die 50 Programme herausgefiltert, die für Start-ups am besten geeignet sind. Förderer in der Region sind der Bund und seine Agenturen, wie die Agentur für Arbeit und die Jobcenter, die Europäische Union und der Freistaat Sachsen, der über die Sächsische Aufbaubank die Existenzgründung und die Unternehmensführung unterstützen kann.

Das Wichtigste bei der Inanspruchnahme der Fördermittel ist, dass die Maßnahmen erst nach der Bewilligung des Beginns begonnen werden dürfen.

Werfen wir einen Blick auf die am besten geeigneten Förderprogramme für Existenzgründer in Dresden. Beginnen wir mit den Programmen mit der höchsten Antragshäufigkeit und arbeiten uns nach unten zu den weniger häufigen Programmen vor.

Wenn du dich aus der Arbeitslosigkeit gründest, kannst du einen Zuschuss von der Agentur für Arbeit erhalten. Dieser Zuschuss wird als Gründungszuschuss bezeichnet. Da ein Existenzgründer nicht vom ersten Tag an genug verdienen kann, um seinen Lebensunterhalt zu bestreiten, unterstützt der Staat die Gründung, indem er sechs Monate lang das Arbeitslosengeld 1 weiterbezahlt. Es ist wichtig, die selbständige Tätigkeit spätestens 150 Tage vor Ablauf des Arbeitslosengeldes 1 als Haupttätigkeit aufzunehmen. Der Mindestzeitraum für den Bezug von Arbeitslosengeld 1 beträgt einen Tag, sodass es beispielsweise möglich ist, sich unmittelbar nach der Kündigung zum 31. Januar arbeitslos zu melden und die Haupttätigkeit am 2. Februar aufzunehmen. Auch hier gilt die wichtige Regel, dass der Beginn der Maßnahme zunächst genehmigt werden muss. Die Zustimmung wird von der Agentur für Arbeit erteilt, wenn du deinen Antrag bekommst. Beachte also bitte, dass du erst deinen Antrag von der Agentur für Arbeit erhältst und dann deine Selbstständigkeit als Haupttätigkeit aufnehmen darfst.

Wenn du Bürgergeld erhältst, d.h. wenn das Jobcenter Dresden deine Betreuung übernommen hat, erhältst du unter Umständen ein Einstiegsgeld für deine selbständige Tätigkeit. Der erste und wichtigste Schritt ist ein Erstgespräch mit dem Sacharbeiter, um ihn davon zu überzeugen, dass du ein erfolgreiches Unternehmen gründen wirst. Danach erhältst du für einen Zeitraum von 6-24 Monaten monatliche Unterstützungszahlungen zusätzlich zu deiner staatlichen Unterstützung.

Arbeitsagenturen und Jobcenter bieten auch Unterstützung bei der Vorbereitung auf die Selbstständigkeit an. Sie geben Bildungsgutscheine aus, die zur Vorbereitung auf die Selbstständigkeit und zur Erstellung eines Businessplans genutzt werden können. Die AVAGOO GmbH ist hier als Bildungsträger gelistet und kann Existenzgründer in Dresden bis zur Gründung kostenlos begleiten. Die Kontaktdaten der Agentur für Arbeit Dresden und des Jobcenters Dresden findest du in der Rubrik "Kontakt".

Das dritthäufigste Programm, das wir im Auftrag unserer Kunden beantragen, ist die Gründungsfinanzierung. Wenn ein Start-up nicht über ausreichend Eigenkapital verfügt, kann es einen Kredit von einer Bank erhalten. Allerdings sind die Banken bei der Kreditvergabe an Existenzgründer vorsichtiger als an bestehende Unternehmen, da die Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls größer ist. Die Bundesregierung hat dies erkannt und die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) beauftragt, Existenzgründer zu unterstützen. So können Existenzgründer mit Unterstützung der örtlichen Banken Kredite von bis zu 125.000 Euro vom Staat erhalten. Auch der Freistaat Sachsen hat das Problem erkannt und sowohl eine Bürgschaftsbank als auch eine Beteiligungsgesellschaft ins Leben gerufen. Das bedeutet, dass der Staat als Bürge gegenüber den großen Banken wie den Sparkassen auftritt. Wichtig ist, dass der Unternehmer nicht von der Haftung befreit wird und falls das Unternehmen nicht erfolgreich ist beim Bürgen, in diesem Fall bei der Bürgschaftsbank, verschuldet ist.

Um den Unternehmern alle europäischen Finanzierungsprogramme zugänglich zu machen, hat der Staat die SAB (Sächsische Aufbaubank) gegründet. Dadurch erhalten Unternehmer eine intensivere Unterstützung bei der Gründung ihres Unternehmens. Einige Programme fördern die Weiterbildung, andere unterstützen die Digitalisierung von Unternehmen. Das Land bietet auch spezielle Programme für Frauen an, die sich selbstständig machen wollen. Hier sind Zuschüsse bis zu 8000 € möglich. Die SAB hat auch Kredite für Existenzgründer geschaffen, die von den örtlichen Banken nicht mehr zu günstigen Konditionen angeboten werden.

Die Beratungsdienste der Handels- und Handwerkskammern sind zwar nicht offiziell Teil des Förderkanons, sind aber dennoch sehr nützlich. Wenn du also als Handwerker versuchst, dein eigenes Unternehmen zu gründen, würden wir dir empfehlen, dich bei der Handwerkskammer beraten zu lassen. Die Unternehmensberater dort kennen sich mit den Anforderungen des Handwerks und der Gründungspraxis bestens aus. Bei Existenzgründungen außerhalb des Handwerks ist in der Regel die Industrie- und Handelskammer (IHK) zuständig und kann ebenso gute Beratung bieten. Neben der IHK bieten auch verschiedene andere Berufsverbände Unterstützungsleistungen an.

Besonders erwähnen möchte ich das Programm "Digital Now" der Bundesregierung, das Fördermittel für Digitalisierungsprojekte bereitstellt. Benötigt ein Unternehmen zum Beispiel eine bestimmte Software, kann diese bezuschusst werden, wenn alle anderen Voraussetzungen erfüllt sind. Das Programm beinhaltet auch die Möglichkeit von Zuschüssen für Weiterbildungen, wenn du deine Mitarbeiter im Bereich der Digitalisierung unterstützen willst. Der Fördersatz liegt bei bis zu 70 Prozent, und du kannst hier einen Zuschuss von bis zu 50.000 Euro erhalten. Wenn du in der Forschung und Entwicklung tätig bist, stehen dir besondere Fördermöglichkeiten zur Verfügung. Das gilt nicht nur für reine F&E-Unternehmen, sondern für jedes Unternehmen, das Produkte erforscht und entwickelt. Zuschüsse zu den anfallenden Kosten können auch über die Sächsische Aufbaubank beantragt werden.

Das finale Förderprogramm ist schließlich der Zuschuss für Unternehmensberater des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle. In Dresden kannst du für die Nutzung von Unternehmensberatern, die ein Unternehmen wirklich nach vorne bringen können, einen Zuschuss von 50% erhalten.

Alle genannten und weitere Förderprogramme sind in der Förderdatenbank des Bundes zu finden. Unternehmern wird empfohlen, sich einmal im Jahr, am besten im März, die Zeit zu nehmen, um zu prüfen, welche neuen Förderprogramme hinzugekommen sind und welche noch verfügbar sind. Wir empfehlen dir, dich für unser kostenloses Webinar anzumelden, um dir einen ersten Überblick über die Schritte einer Unternehmensgründung zu verschaffen. Hier kannst du eine Strategie für deine erfolgreiche Gründung entwickeln.

Gründen mit Unterstützung

Fördermitteldatenbank Dresden

Ava Goo:Ich habe 63 Fördermittel für Existenzgründer in Dresden gefunden.
  1. Förderprogramm für Existenzgründer/in, Unternehmen zur Existenzgründung & -festigung, Unternehmensfinanzierung
  2. Förderprogramm für Existenzgründer/in zur Existenzgründung & -festigung
  3. Förderprogramm für Existenzgründer/in, Unternehmen zur Existenzgründung & -festigung, Unternehmensfinanzierung
  4. Förderprogramm für Existenzgründer/in, Unternehmen zur Existenzgründung & -festigung, Unternehmensfinanzierung
  5. Förderprogramm für Existenzgründer/in zur Existenzgründung & -festigung
  6. Förderprogramm für Existenzgründer/in, Unternehmen zur Aus- & Weiterbildung
  7. Förderprogramm für Existenzgründer/in, Forschungseinrichtung, Hochschule zur Existenzgründung & -festigung
  8. Förderprogramm für Existenzgründer/in, Unternehmen zur Existenzgründung & -festigung, Unternehmensfinanzierung
  9. Förderprogramm für Existenzgründer/in, Unternehmen zur Existenzgründung & -festigung, Unternehmensfinanzierung, Beratung, Frauenförderung
  10. Förderprogramm für Unternehmen, Existenzgründer/in zur Messen & Ausstellungen, Außenwirtschaft
  11. Förderprogramm für Existenzgründer/in, Privatperson, Unternehmen zur Existenzgründung & -festigung, Unternehmensfinanzierung, Forschung & Innovation (themenoffen)
  12. Förderprogramm für Existenzgründer/in, Unternehmen zur Existenzgründung & -festigung, Forschung & Innovation (themenoffen)
  13. Förderprogramm für Unternehmen, Existenzgründer/in zur Existenzgründung & -festigung, Unternehmensfinanzierung
  14. Förderprogramm für Unternehmen, Existenzgründer/in zur Existenzgründung & -festigung, Unternehmensfinanzierung
  15. Förderprogramm für Existenzgründer/in, Unternehmen zur Existenzgründung & -festigung, Forschung & Innovation (themenoffen), Unternehmensfinanzierung
  16. Förderprogramm für Existenzgründer/in, Unternehmen zur Existenzgründung & -festigung, Forschung & Innovation (themenoffen), Unternehmensfinanzierung
  17. Förderprogramm für Existenzgründer/in zur Existenzgründung & -festigung
  18. Förderprogramm für Existenzgründer/in zur Existenzgründung & -festigung
  19. Förderprogramm für Unternehmen, Existenzgründer/in zur Landwirtschaft & Ländliche Entwicklung, Forschung & Innovation (themenoffen), Existenzgründung & -festigung
  20. Förderprogramm für Existenzgründer/in, Kommune, Öffentliche Einrichtung, Verband/Vereinigung, Forschungseinrichtung zur Existenzgründung & -festigung, Gesundheit & Soziales, Frauenförderung
  21. Förderprogramm für Existenzgründer/in zur Existenzgründung & -festigung, Frauenförderung
  22. Förderprogramm für Unternehmen, Existenzgründer/in zur Existenzgründung & -festigung, Forschung & Innovation (themenoffen)
  23. Förderprogramm für Unternehmen, Existenzgründer/in zur Existenzgründung & -festigung, Unternehmensfinanzierung
  24. Förderprogramm für Existenzgründer/in, Unternehmen zur Existenzgründung & -festigung, Unternehmensfinanzierung
  25. Förderprogramm für Existenzgründer/in, Forschungseinrichtung, Hochschule zur Existenzgründung & -festigung, Forschung & Innovation (themenoffen), Beratung
  26. Förderprogramm für Existenzgründer/in, Forschungseinrichtung, Hochschule, Unternehmen zur Forschung & Innovation (themenoffen), Existenzgründung & -festigung
  27. Förderprogramm für Existenzgründer/in, Unternehmen zur Existenzgründung & -festigung, Unternehmensfinanzierung
  28. Förderprogramm für Forschungseinrichtung, Hochschule, Existenzgründer/in, Unternehmen, Verband/Vereinigung zur Forschung & Innovation (themenspezifisch), Existenzgründung & -festigung, Unternehmensfinanzierung
  29. Förderprogramm für Unternehmen, Existenzgründer/in zur Existenzgründung & -festigung, Unternehmensfinanzierung
  30. Förderprogramm für Existenzgründer/in zur Existenzgründung & -festigung, Digitalisierung, Beratung, Forschung & Innovation (themenoffen)
  31. Förderprogramm für Existenzgründer/in, Unternehmen zur Existenzgründung & -festigung, Forschung & Innovation (themenoffen), Digitalisierung
  32. Förderprogramm für Unternehmen, Existenzgründer/in zur Existenzgründung & -festigung, Forschung & Innovation (themenoffen), Unternehmensfinanzierung
  33. Förderprogramm für Existenzgründer/in, Unternehmen zur Existenzgründung & -festigung, Unternehmensfinanzierung
  34. Förderprogramm für Existenzgründer/in, Unternehmen zur Außenwirtschaft, Existenzgründung & -festigung, Forschung & Innovation (themenoffen)
  35. Förderprogramm für Bildungseinrichtung, Forschungseinrichtung, Hochschule, Kommune, Öffentliche Einrichtung, Unternehmen, Verband/Vereinigung, Existenzgründer/in zur Außenwirtschaft
  36. Förderprogramm für Existenzgründer/in, Unternehmen zur Existenzgründung & -festigung, Unternehmensfinanzierung
  37. Förderprogramm für Existenzgründer/in, Unternehmen zur Existenzgründung & -festigung, Unternehmensfinanzierung
  38. Förderprogramm für Hochschule, Forschungseinrichtung, Unternehmen, Existenzgründer/in zur Forschung & Innovation (themenspezifisch)
  39. Förderprogramm für Unternehmen, Existenzgründer/in, Bildungseinrichtung, Forschungseinrichtung, Kommune, Verband/Vereinigung zur Existenzgründung & -festigung, Unternehmensfinanzierung, Aus- & Weiterbildung, Außenwirtschaft, Beratung, Forschung & Innovation (themenoffen), Infrastruktur, Umwelt- & Naturschutz
  40. Förderprogramm für Existenzgründer/in, Verband/Vereinigung, Privatperson, Öffentliche Einrichtung, Kommune, Hochschule, Forschungseinrichtung, Bildungseinrichtung, Unternehmen zur Arbeit, Regionalförderung
  41. Förderprogramm für Existenzgründer/in, Unternehmen zur Außenwirtschaft, Beratung, Existenzgründung & -festigung, Umwelt- & Naturschutz, Unternehmensfinanzierung
  42. Förderprogramm für Existenzgründer/in, Unternehmen, Verband/Vereinigung zur Existenzgründung & -festigung, Unternehmensfinanzierung, Beratung
  43. Förderprogramm für Unternehmen, Existenzgründer/in zur Unternehmensfinanzierung, Forschung & Innovation (themenoffen), Existenzgründung & -festigung, Digitalisierung
  44. Förderprogramm für Unternehmen, Existenzgründer/in zur Unternehmensfinanzierung, Forschung & Innovation (themenoffen), Existenzgründung & -festigung
  45. Förderprogramm für Existenzgründer/in, Forschungseinrichtung, Hochschule, Unternehmen, Verband/Vereinigung, Öffentliche Einrichtung zur Forschung & Innovation (themenspezifisch)
  46. Förderprogramm für Existenzgründer/in, Unternehmen zur Forschung & Innovation (themenoffen), Existenzgründung & -festigung, Unternehmensfinanzierung
  47. Förderprogramm für Unternehmen, Existenzgründer/in zur Existenzgründung & -festigung, Unternehmensfinanzierung
  48. Förderprogramm für Existenzgründer/in zur Existenzgründung & -festigung, Forschung & Innovation (themenoffen)
  49. Förderprogramm für Existenzgründer/in, Unternehmen zur Existenzgründung & -festigung, Unternehmensfinanzierung
  50. Förderprogramm für Unternehmen, Existenzgründer/in zur Unternehmensfinanzierung
  51. Förderprogramm für Unternehmen, Existenzgründer/in zur Unternehmensfinanzierung
  52. Förderprogramm für Existenzgründer/in, Unternehmen, Bildungseinrichtung, Kommune, Öffentliche Einrichtung, Verband/Vereinigung, Privatperson zur Arbeit, Aus- & Weiterbildung, Gesundheit & Soziales, Frauenförderung
  53. Förderprogramm für Existenzgründer/in, Öffentliche Einrichtung, Unternehmen, Verband/Vereinigung zur Beratung, Existenzgründung & -festigung, Unternehmensfinanzierung, Forschung & Innovation (themenoffen)
  54. Förderprogramm für Unternehmen, Existenzgründer/in zur Existenzgründung & -festigung, Unternehmensfinanzierung, Frauenförderung
  55. Förderprogramm für Forschungseinrichtung, Hochschule, Öffentliche Einrichtung, Unternehmen, Verband/Vereinigung, Existenzgründer/in zur Digitalisierung, Forschung & Innovation (themenspezifisch)
  56. Förderprogramm für Existenzgründer/in, Unternehmen zur Existenzgründung & -festigung
  57. Förderprogramm für Existenzgründer/in zur Existenzgründung & -festigung
  58. Förderprogramm für Existenzgründer/in, Unternehmen zur Unternehmensfinanzierung
  59. Förderprogramm für Existenzgründer/in, Unternehmen zur Digitalisierung, Unternehmensfinanzierung
  60. Förderprogramm für Existenzgründer/in, Unternehmen zur Existenzgründung & -festigung
  61. Förderprogramm für Existenzgründer/in, Unternehmen zur Digitalisierung, Existenzgründung & -festigung, Unternehmensfinanzierung
Quelle: Förderdatenbank des Bundes

Jetzt bist du dran. Sichere dir deinen kostenlosen Platz.

Jetzt anmelden

Das Onlineseminar

Termine auswählen und Anmelden

Jetzt kannst du dir ganz einfach deinen nächsten freien Platz reservieren. Schnell und natürlich kostenfrei.

Online Seminar
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.